Vor gut zwei Jahren sauste die Kakerlake im Kinderspiel Kakerlakak zum ersten Mal durch die Küche und sorgte für jede Menge Trubel. In Kakerlaloop gibt es jetzt ein Wiedersehen mit dem quirligen HEXBUG nano. Dieses Mal wurde das Spielgeschehen in  die Nähe der Mülltonen des Hinterhofs verlegt, dem Revier der Kakerlake. Hier plündern Käfer die Speisereste aus den Mülltonnen und müssen sich dabei gut in Acht nehmen – denn das Käfer in ihren Bereich eindringen, gefällt der Kakerlake überhaupt nicht.

Über zwei Loopings gelangt der HEXBUG nano in Kakerlaloop immer wieder auf den Hinterhof, versucht dort alle herumlaufenden Käfer zu erwischen und verschwindet anschließend wieder in die Kanalisation. Sobald die Kakerlake außer Sichtweite ist, müssen die Spieler versuchen, ihre Käfer durch Würfeln und Ziehen von einer Seite des Hofs sicher auf die andere Seite zu befördern. Der Spieler, der als erstes alle seine Käfer in Sicherheit bringen kann, gewinnt das Spiel.

Infos zum Spiel

Spielverlag: Ravensburger
Spielautor: Inka und Markus Brand
Erscheinungsjahr: 2015

Altersempfehlung: ab 5 Jahren
Spielerzahl: 2 – 4 Spieler
Spielzeit: 15 Minuten

Du planst das Kinderspiel Kakerlaloop zu kaufen? Mit einem Kauf über unseren Button unterstützt du diese Seite und unser Team.

Spielzubehör von Kakerlaloop

Spielzubehör von Kakerlaloop
Spielzubehör von Kakerlaloop
  • 1 doppelseitiger Spielplan (schön in die Spielschachtel integriert)
  • 1 HEXBUG nano V2 Kakerlake mit Batterie
  • 2 Looping
  • 12 Käfer in vier Farben
  • 1 Holzwürfel

Ausführliche Spielregeln zu Kakerlaloop

Spielvorbereitungen

Startposition der Käfer
Startposition der Käfer

Der Aufbau von Kakerlaloop ist in wenigen Sekunden erledigt. Die Spieler müssen sich für eine der beiden Seiten des Spielplans entscheiden und diese in das Hinterhof-Ambiente der Schachtel legen. Die beiden Loopings müssen anschließend in die Aussparungen des Spielfeldes gesteckt werden.

Jeder Spieler entscheidet sich für eine Farbe und nimmt sich alle dazu passenden Käfer. Diese stellt er auf das Startfeld neben der grauen Maus. Der Startspieler erhält den Würfel.

Spielablauf

Ziel des Spiels ist es, als erster Spieler alle seine Käfer entlang der eingezeichneten Linien auf die andere Seite des Spielfeldes zu bringen.

Die Kakerlake wird gestartet.
Die Kakerlake wird gestartet.

Sobald alle Spieler einsatzbereit sind, wird die quirlige Kakerlake angeschaltet und an einen der beiden Looping-Eingängen abgesetzt.

Von dort aus krabbelt der HEXBUG nano V2 sofort in den Looping und verschwindet für eine unbestimmte Zeit in der Kanalisation unter dem Hinterhof. Das Spiel Kakerlaloop kann beginnen. Solange die Kakerlake nur zu hören, aber nicht zu sehen ist, darf gespielt werden.

Würfeln und Käfer bewegen.
Würfeln und Käfer bewegen.

Der jüngste Spieler beginnt, die anderen Spieler folgen nacheinander im Uhrzeigersinn. Ist ein Spieler an der Reihe, so darf er einmal würfeln und muss anschließend einen beliebigen seiner Käfer um die gewürfelte Augenzahl weiterziehen. Welchen Weg er geht, bleibt dem Spieler überlassen. Ist das Zielfeld bereits von einem anderern Käfer besetzt, wird dieser einfach übersprungen.

Sicherer Schutz vor der Kakerlake.
Sicherer Schutz vor der Kakerlake.

Die kleinen Erhöhungen auf dem Hinterhof sind von den Käfern besonders begehrt. Hiervon gibt es insgesamt vier, also nicht sehr viele. Erreicht ein Spieler mit einem seiner Käfer ein solches Feld, darf er diesen oben drauf setzen. Hier ist der Käfer vor der Kakerlake garantiert geschützt und kann auch nicht von anderen Käfern vertrieben werden.

Das Spiel stoppt.
Das Spiel stoppt.

Sobald die Kakerlake über einen der Loopings den Hinterhof betritt, wird das Spiel pausiert. Der aktuelle Spieler darf seinen Spielzug erst fortsetzen, wenn die Kakerlake wieder in einem der beiden Loopings verschwunden ist. In der Regel dauert das nicht besonders lange. In den meisten Fällen reicht der Kakerlake allerdings die kurze Zeit auf dem Hinterhof, um die Käfer wegzuschieben und anzuschubsen, so dass am Ende kaum ein Käfer mehr an seinem alten Platz steht.

Das Spielfeld wird bunt durchgemischt.
Das Spielfeld wird bunt durchgemischt.

Sobald die Kakerlake wieder in einem der Loopings verschwindet, überprüfen die Spieler den Standort ihrer Käfer. Berührt ein Käfer noch immer die weiße Linie eines Feldes (grüner Käfer), so darf er seinen Spielzug von dieser Stelle fortsetzen. Das ist auch erlaubt, wenn dieser Käfer von der Kakerlake einfach weitergeschoben wurde. Entscheindend ist nur der Kontakt zu einer beliebigen weißren Feldlinie. Berührt ein Käfer aber keine weiße Linie mehr (orangener Käfer), so muss dieser einen neuen Versuch vom Startfeld aus starten.

Spielende und Gewinner des Spiels

Auf der sicheren Seite angekommen.
Auf der sicheren Seite angekommen.

Erreicht ein Käfer die sichere Seite des Hinterhofs, so kann diesem nichts mehr passieren.

Sobald der erste Spieler alle seine Käfer hier in Sicherheit bringen konnte, endet das Spiel. Der entsprechende Spieler gewinnt dann auch die Partie Kakerlaloop.

Fazit zum Kinderspiel Kakerlaloop

Wie auch schon beim Vorgänger Kakerlakak ist das gesamte Zubehör von Kakerlaloop von hervorragender Qualität. Die Käfer sind leicht, liegen gut in der (Kinder-)Hand lassen sich auch gut auf den vier Erhöhungen des Spielplans platzieren. Der Würfel ist aus Holz. Da der Spielplan direkt in der Spielschachtel integriert wurde, ist Kakerlaloop schnell aufgebaut und es kann eigentlich direkt losgespielt werden.

Die Spielegeln sind blitzschnell erklärt. HEXBUG starten, Würfeln und Käfer ziehen, besetzte Felder übersringen, Spiel immer pausieren, wenn die Kakerlake den Hinterhof betritt. Das wars! Kinderleicht und furchtbar aufregend, denn bei dem Spiel zählt Tempo, Tempo, Tempo. Zuviel Zeit sollte man bei seinem Spielzug nicht vergeuden, denn die Kakerlake könnte jede Sekunde wieder auf der Kanalisation aufsteigen und die Käfer auf dem Hinterhof durcheinander wirbeln.

Der HEXBUG nanoV2 kommt übringens problemlos durch den Looping. In keiner unserer Spielrunden blieb die Kakerlake stecken oder schaffte es nicht mehr aus eigener Kraft aus der Kanalisation nach oben. Das funktioniert wirklich ausgezeichnet.

Wem Kakerlakak gut gefallen hat, der sollte definitiv einen Blick auf Kakerlaloop werfen. Für alle Familien wieder eine klare Kaufempfehlung. Bei Kakerlaloop kann man absolut nichts falsch machen!

— Herzlichen Dank an Ravensburger für das Rezensionsexemplar! —