Das Würfelspiel Qwixx entwickelt sich immer mehr zu einem modernen Klassiker. Qwixx on Board setzt hier noch eine Schippe drauf und erweitert das bekannte Spielprinzip um eine zusätzliche Aktion, die dann auf dem separaten Spielbrett stattfindet. Im Gegensatz zu vorherigen Erweiterungen handelt es sich bei Qwixx on Board um ein eigenständiges Spiel.

Die Spielregeln aus Qwixx bleiben dabei unverändert. Auch hier werden zunächst alle weißen und farbigen Würfel geworfen. Die Summe der weißen Würfelaugen gilt für alle Spieler (Aktion 1). Einen beliebigen weißen und farbigen Würfel darf der aktive Spieler zusätzlich kombinieren und daraus eine zweite Summe bilden (Aktion 2). Die so ermittelten Zahlen streichend die Spieler gleichzeitig in den passenden Farbreihen auf ihren Spielblöcken ab und sammeln so Punkte.

Neu in Qwixx on Board ist nun das Spielbrett und die dazugehörige dritte Aktion des aktiven Spielers. Auf dem Spielbrett sind 40 Zahlenfelder unterschiedlicher Farben abgebildet. Jeder Spieler verfügt hier über eine eigene Spielfigur. Haben alle Spieler ihre Kreuze auf den Spielblöcken gemacht (Aktion 1 +2), darf der aktive Spieler seine Spielfigur auf dem Qwixx-Spielbrett um bis zu 5 Felder weiterziehen (Aktion 3). Dabei darf er bereits besetzte Felder überspringen und muss sie auch nicht mitzählen. Das Zahlenfeld, auf dem seine Figur landet, entspricht nach Wert und Farbe genau einem Feld auf dem Spielblock. Hat er das bereits angekreuzt, so muss der Spieler nichts weiter tun. Ist es noch nicht angekreuzt, muss der Spieler dieses Zahl in der entsprechenden Farbreihe jetzt ankreuzen.

Durch die Bewegung der Spielfigur auf dem Spielbrett lassen sich somit mehr Kreuze auf dem Spielblock sammeln. Zur Auswahl stehen dabei immer fünf Zahlen. Wer hier geschickt zieht, kann Fehlwürfe fast vollständig vermeiden. Zudem erhalten die Spieler bei der Schlusswertung bis zu 20 Punkte – je nachdem, wo ihre Spielfigur am Ende steht.

Qwixx on Board endet, sobald ein Spieler zwei Farbreihen abgeschlossen hat oder vier Fehlwürfe ankreuzen musste. Weiter endet das Spiel nun auch, wenn der ersten Spieler des letzte Feld des Spielbretts erreicht. Gewinner ist dann der Spieler mit den meisten Punkten.

Infos zum Spiel

Spielverlag: NSV
Spielautor: Steffen Benndorf, Reinhard Staupe
Erscheinungsjahr: 2019

Altersempfehlung: ab 8 Jahren
Spielerzahl: 2 – 4 Spieler
Spielzeit: 20 Minuten

Qwixx on Board online kaufen

AmazonAktuellen Preis abrufen oder Spiele OffensiveAktuellen Preis abrufen

Spielzubehör zu Qwixx on Board

Spielzubehör zu Qwixx on Board
Spielzubehör zu Qwixx on Board
  • 1 kleines, doppelseitges Spielbrett
  • 4 Spielfiguren aus Holz
  • 4 farbige Würfel
  • 2 weiße Würfel
  • 1 Spielblock mit 80 Blatt
  • 1 Block der Vorhersage

Spielregeln zu Qwixx on Board

Spielvorbereitungen

Spielaufbau bei 4 Spielern.
Spielaufbau bei 4 Spielern.

Das Spielbrett wird in die Tischmitte gelegt. Die Spieler entscheiden vorab gemeinsam, mit welcher der beiden Seiten sie spielen möchten.

Die Würfel werden neben dem Spielbrett bereitgelegt.

Jeder Spieler erhält ein Blatt vom Spielblock und eine Spielfigur. Die Figur wird auf das orangene Startfeld des Spielplans gestellt. Weiter nimmt sich jeder Spieler einen Stift (bei Qwixx on Board nicht im Zubehör enthalten)

Spielablauf

Ziel des Spiels ist es, über mehrere Runden verteilt möglichst viele Kreuze in den eigenen vier Zahlenreihen einzutragen und zusätzlich so weit wie möglich mit der eigenen Spielfigur auf dem Qwixx-Spielbrett vorzuziehen – und so die meisten Punkte zu sammeln.

Zum Spielbeginn wird ein Startspieler ermittelt. Das ist der aktive Spieler der Runde. Der aktive Spieler würfelt mit allen sechs Würfeln genau einmal. Anschließend werden die folgenden drei Aktionen nacheinander ausgeführt:

Hinweis: Wer Qwixx bereits kennt, kann direkt bei der 3. Aktion weiterlesen.

1. Aktion: Das Ergebnis der weißen Würfel ansagen und eintragen

Das Würfelergebnis ansagen und eintragen.
Das Würfelergebnis ansagen und eintragen.

Der aktive Spieler sagt die Summe der beiden weißen Würfel laut an. Hier im Beispiel also die Zahl 8.

Jetzt dürfen er und auch alle anderen Spieler ein Kreuz auf dem entsprechenden Zahlenfeld in einer beliebigen Farbreihe ankreuzen.

Wer die Zahl nicht ankreuzen kann oder möchte, darf darauf auch verzichten.

2. Aktion: Einen weißen und farbigen Würfel kombinieren

Der aktive Spieler darf jetzt einen der beiden weißen Würfel mit einem beliebigen farbigen Würfel kombinieren und eine zweite Summe bilden. Aus dem obigen Bild wären das eine gelbe 3 oder 7, eine blaue 4 oder 8, eine rote 5 oder 9 und eine grüne 7 oder 11. Die entsprechende Zahl darf der aktive Spieler (und nur er!) in der zum Farbwürfel passenden Reihe ankreuzen.

3. Aktion: Die Spielfigur auf den Spielbrett bewegen

Die dritte Aktion stellt den eigentlichen Unterschied zwischen Qwixx und Qwixx on Board dar. Nun darf der aktive Spieler eine zusätzliche Aktion ausführen – dieses Mal mit seiner Spielfigur.

Die eigene Spielfigur um 1 - 5 Felder weiterziehen.
Die eigene Spielfigur um 1 – 5 Felder weiterziehen.

Nur der aktive Spieler darf seine Spielfigur 1 bis 5 Felder weiterziehen. Er entscheidet selbst, wie weit seine Figur gehen soll. Die Figur darf dabei nur vorwärts gezogen werden und nicht wieder zurück. Bereits besetzte Felder werden übersprungen und nicht mitgezählt.

Das letzte Feld bringt nochmal 20 Punkte.
Das letzte Feld bringt nochmal 20 Punkte.

Das Zielfeld, auf dem die Spielfigur nach der Bewegung steht, hat einen Zahlenwert und eine Farbe. Hat der Spieler dieses Feld bereits auf seinem Block angekreuzt, muss er nichts mehr machen. Andernfalls muss er dieses Zahl jetzt ankreuzen. Dabei gelten dieselben Regeln, wie auch beim Ankreuzen der Zahlen durch Würfelaugen.

Die Punkte in den weißen Kreisen unter den Zahlenfeldern erhält der Spieler bei der Schlusswertung. Je weiter er mit seiner Spielfigur also vorrückt, um so mehr Punkte bekommt er. Das erste Feld des Spielplans bringt nur einen zusätzlichen Punkt, das letzte Feld 20 Punkte.

Regeln zum Ankreuzen von Zahlen und Fehlwürfe

Beim Ankreuzen der Zahlen in den Farbreihen gilt:

  • Es wird immer von links nach rechts angekreuzt.
  • Es dürfen Lücken zwischen Kreuzen entstehen.
  • Lücken durch übersprungene Felder können nicht nachträglich angekreuzt werden.
  • Das Schlosssymbol am Ende jeder Reihe darf erst angekreuzt werden, wenn zuvor mindestens 5 Kreuze in der Reihe gemacht wurden.

Kann oder möchte der aktive Spieler in keiner seiner 3 Aktionen (weiße Würfel, farbige Würfel, Spielbrett) eine Zahl ankreuzen, so muss er ein Kreuz in der Spalte mit den Fehlwürfen machen, was am Ende Minuspunkte einbringt.

Spielende und Gewinner des Spiels

Eine Partie Qwixx on Board endet, wenn der erste Spieler zwei Farbreihen schließen konnte ODER der erste Spieler vier Fehlwürfe ankreuzen musste ODER wenn die Spielfigur des ersten Spielers das letzte Feld auf dem Spielplan erreicht. Jetzt werten alle Spieler ihre Punkte.

Eine fertige Wertung am Ende des Spiels.
Eine fertige Wertung am Ende des Spiels.

In jeder Farbreihe werden die Kreuze gezählt und die Punkte auf dem Spielblock notiert.

Ebenso die Punkte, die mit der Spielfigur erreicht werden konnten.

Zuletzt werden die Minuspunkte durch Fehlwürfe subtrahiert.

Der Spieler, der insgesamt die meisten Punkte sammeln konnte, gewinnt das Spiel.

Fazit zum Würfelspiel Qwixx on Board

Man muss inzwischen schon gut nachdenken, um auf alle Qwixx-Erweiterungen zu kommen. Da wären Qwixx Connect, Big Points, gemixxt, Characters, XXL und wahrscheinlich haben wir sogar noch eine Variante vergessen. Und jetzt kommt auch noch Qwixx on Board.

Muss das unbedingt sein? Wir meinen ja. Unbedingt! Entgegen unserer Erwartung ist Qwixx on Board eine wirklich gelungene Weiterführung des Qwixx-Spiels. Zumal es sich bei Qwixx on Board nicht um eine Erweiterung handelt sondern um ein eigenständiges Spiel.

Das Spielzubehör umfasst weitestgehend dasselbe Material, wie auch schon im erfolgreichen Vorgänger Qwixx. Bei Qwixx on Board sind nun noch ein doppelseitiges Spielbrett und vier Spielfiguren enthalten. Das Material ist durchweg von guter Qualität. Das Spielbrett wirkt ein wenig altmodisch, erfüllt aber seinen Zweck und passt gut in die Optik des Spiels. Schön ist auch, dass man hier auf eine überdimensionierte Spielbox verzichtet hat. Das Spiel benötigt im Regal nicht mehr Platz als zwei handelsübliche Kartenspiele.

Die wesentlichen Spielregeln von Qwixx wurden nicht verändert sondern lediglich um eine dritte Aktion erweitert. Das kommt bei uns in der Runde gut an, da wir wirklich unzählige Qwixx-Parien schon hinter uns haben und eine Regeländerung nicht sonderlich willkommen gewesen wäre.

Die dritte Aktion gefällt ebenfalls sehr gut. Zum einen bringt sie eine kleine, taktische Komponente ins Spiel. Wer die nächsten 5 Felder seiner Spielfigur im Blick hat und entsprechende Kreuze auf dem Block frei hält, kann Fehlwürfe uns somit Minuspunkte nahezu ausschließen. Weiter lassen sich deutlich mehr Kreuze und Punkte im Spiel sammeln.

Wer Qwixx noch nicht besitzt, der sollte gleich zu Qwixx on Board greifen. Das original Qwixx-Spiel ist hier zu 100% enthalten ist. Notfalls kann man auch erstmal ein paar Runden ohne Spielbrett spielen. Wir können dieses Würfelspiel wirklich jedem empfehlen. Bei uns gab es bisher noch niemanden, dem Qwixx nicht gefallen hat.

Braucht man Qwixx on Board, wenn man Qwixx schon besitzt? Jain. Das kommt tatsächlich darauf an, wie oft man es spielt. Wir haben Qwixx seinerzeit wirklich hoch und runter gespielt und auch heute kommt es noch immer auf den Tisch. Es macht einfach in jeder Besetzung viel Spaß. Durch Qwixx on Board kam für uns nun neuer Schwung in das Spiel.

Ingesammt lässt sich sagen: Die dritte Aktion ist wirklich gut in den bekannten Spielablauf integriert. Die Spielgeschwindigkeit leidet darunter kaum. Und der Konkurrenzkampf um die begehrten Felder auf dem Spielbrett erhöht noch einmal die Interaktion. Wir würden Qwixx ab sofort eigentlich nur noch mit Spielbrett spielen. Ein wirklich tolle Idee!

ÜBERBLICK DER REZENSION
Originalität / Idee
85 %
Spielzubehör
85 %
Langzeitspaß
100 %
Vorheriger SpielberichtAnubixx
Nächster SpielberichtIshtar – Die Gärten von Babylon