Aktuelle Brettspiele auf einen Blick

Codenames Duett - Kooperatives Spiel.

Codenames Duett

Jetzt wird die beliebte Agentensuche von Vlaada Chvátil kooperativ. Denn mit Codenames Duett erhält das Spiel des Jahres 2016 - Codenames - einen kooperativen Ableger. Ob zu zweit oder wie beim Original in zwei Teams suchen die Spieler hier gemeinsam nach den richtigen Codenamen ihrer Agenten. Die Spieler (oder Teams) sitzen sich idealerweise gegenüber. Zu Spielbeginn werden 25 Wortkarten in einem 5x5 Felder umfassenden Spielfeld ausgelegt. Daneben wird eine doppelseitige Codekarte so platziert, dass jeder Spieler jeweils nur eine der beiden Seiten sehen kann. Auf der Codekarte befinden sich nämlich auf beide Seiten verteilt die Positionen aller 15 Agenten, mit denen die Spieler Kontakt aufnehmen müssen. Jeder Spieler kennt dabei jeweils nur die Position einiger der gesuchten Agenten. Der Rest funktioniert dann ähnlich wie beim Original. Ein Spieler gibt einen Hinweis, in dem er seinem Mitspieler ein Wort und eine Zahl nennt. Das Wort bildet dabei den Oberbegriff für die verschiedenen...

Ausgezeichnete Spiele

Alle Testberichte

Werbung

All You Can Eat Kartenspiel von Amigo.

All You Can Eat

Fressen oder gefressen werden. Darum geht es mehr oder weniger im Kartenspiel All You Can Eat. Der Vogel frisst den Wurm, die Katze den Vogel, der Hund die Katze und der Flo piesackt den Hund. Wie man sieht, gewinnt nicht immer das größte Tier. Am Ende kommt es auf den richtigen Moment an, um...
Can't Stop Würfelspiel von Franjos - Auflage 2017.

Can’t Stop (Neuauflage 2017)

Eines der wohl besten Würfelspiele aller Zeiten erhält einen neuen Anstrich. Die Rede ist von Sid Sacksons Can' Stop, das mit neu gestaltetem Spielplan und Cover in einer Neuauflage 2017 bei franjos erschienen ist. Das bewährte Spielprinzip bleibt dabei glücklicherweise unverändert. Die Spieler müssen ihre Bergsteiger auf unterschiedlich langen Klettersteigen bis zum Gipfel führen. Wer...
Cobra Paw Kinderspiel von Game Factory.

Cobra Paw

Im Schnappspiel Cobra Paw kommt es auf ein gutes Auge an. Und die Fähigkeit, sich auf den Punkt zu konzentrieren. Denn kommen die rollenden Würfel erstmal zum Stehen, dann gilt es, den richtigen Clawfuku-Stein so schnell wie möglich zu finden und sich zu schnappen. Das Spielprinzip ist dabei denkbar einfach. In der Tischmitte liegen 21...